Corissia hotels & resort
TRAUMURLAUB AUF KRETA GRIECHENLAND

de en

Informationen zum Coronavirus COVID-19 ++ Update 20.04.2021

Auf dieser Seite erhalten Sie fortlaufend aktualisierten Infos zur Coronavirus-Krise in Bezug auf Ihre Urlaubsreise nach Kreta. Unser Team überwacht die Situation engmaschig. Bleiben Sie bitte gesund und vergessen Sie nicht die wichtigsten Hygiene-Regeln laut WHO!

Wie ist die aktuelle Lage auf Kreta in Bezug auf die Coronavirus-Krise?

Eine stattgehabte Impfung ist keine Voraussetzung für die Einreise nach Griechenland im Sommer 2021, laut Angaben des griechischen Tourismusministers.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie wurde von der griechischen Regierung der 14. Mai 2021 als Datum für den offiziellen Beginn der touristischen Saison 2021 angegeben. Bis zu diesem Datum sei noch mit erheblichen einschränkenden Maßnahmen zur Verhinderung der Virusausbreitung zu rechnen, so dass ein ungestörter Urlaub nicht zu gewähleisten wäre.


Die Corissia Hotels auf Kreta setzen erhöhte Hygienemaßnahmen und unauffällige Verfahren zur Verhinderung von Infektionen laut vordefinierten Protokollen konsequent ein. Ziel ist das bestmögliches Niveau der Vorsorge und Prävention zu gewährleisten, im Sinne der Sicherheit und Gesundheit der Urlaubsgäste und des Personals, ohne jedoch Einschränkung und Eintrübung der Urlaubserfahrung des Gastes. Dieses Ziel wurde für die Sommersaison 2020 völlig erreicht: bei mehr als 40.000 Übernachtungen wurde bei uns von Anfang Juli bis Ende Oktober kein einziger COVID-19 Fall registriert!

Was sind die aktuellen Einreisebestimmungen nach Griechenland?

Aktuelle Einreisebestimmungen nach Griechenland
Alle Reisenden nach Griechenland sind verpflichtet, ein sog. Passagier-Lokalisierungsformular - Passenger Locator Form (PLF) - mindestens 24 Stunden vor der Einreise online auszufüllen und detaillierte Informationen über ihren Abreiseort, die Dauer früherer Aufenthalte in anderen Ländern und die Adresse Ihres Aufenthalts in Griechenland anzugeben. Nach erfolgreichem Ausfüllen des o.g. Formulars erhält man zunächst eine Bestätigungsmail über den Eingang des Formulars und anschließen einen QR-Code, den man bei der Ankunft am Flughafenterminal vorzeigen muß. Der QR-Code wird am Vortag (manchmal nur wenige Stunden vor) der geplanten Reise an die angegebene E-mail zugesandt. Das Screening-Personal am Flughafen leitet die Passagiere je nach QR-Code entweder zum Kontrollbereich, wo ein SARS-CoV-2 Test durchgeführt wird oder zum Ausgang (Gepäckausgabebereich oder Passkontrolle). Alle Passagiere werden gebeten alle notwendigen präventiven Hygienemaßnahmen (Verwendung von Masken und körperliche Abstandshaltung) am Flughafenterminal einzuhalten.

Nach Erhalt des QR-Codes, bewahren Sie diesen bitte entweder digital im Handy oder drucken Sie ihn auf Papier aus. Sie werden bei Ankunft im Flughafenterminal aufgefordert, den QR-Code vorzuzeigen, so dass er gescannt werden kann. Sollte aus technischen Gründen kein QR-Code zugesandt werden bzw. Sie sind vor Erhalt des QR-Codes bereits auf der Reise, können Sie einfach die Bestätigungsmail vorzeigen. In diesem Fall reicht die Bestätigungsmail laut offiziellen Angaben völlig aus.

Wir helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen des PLF-Formulars

Update: das Passagier-Lokalisierungsformular wurde mittlerweile auf Deutsch übersetzt.
Leider ist momentan das o.g. Passagier-Lokalisierungsformular nur in englischer Sprache verfügbar. Die automatische Übersetzung des Webbrowsers (z.B. Chrome) führt leider zu unerwarteten Fehlern und unsinnigen Angaben. Aus diesem Grund haben wir eine kurze inoffizielle Anleitung in deutscher Sprache verfasst, so dass unsere Gäste, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, problemlos das Formular in der Originalversion ausfüllen können. Diese Anleitung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

PLF-Anleitung auf Deutsch herunterladen

Wird mein Urlaub auf Kreta bzw. mein Hotelaufenthalt in Corissia durch die Maßnahmen zur Verlangsamung der Coronavirus-Verbreitung beeinträchtigt? Was muß ich alles beachten?

Die Hotels werden nicht zu Kliniken umgewandelt, stattdessen werden erhöhte Hygienemaßnahmen und unauffällige Verfahren zur Verhinderung von Infektionen laut vordefinierten Protokollen eingesetzt. Ziel ist das bestmögliches Niveau der Vorsorge und Prävention zu gewährleisten, im Sinne der Sicherheit und Gesundheit der Urlaubsgäste und des Personals, ohne jedoch Einschränkung und Eintrübung der Urlaubserfahrung des Gastes.

Wir möchten die wichtigsten Aspekte dieser Verfahren nachfolgend stichpunktartig erläutern. Sie basieren auf epidemiologischen Erkenntnissen zur Minimierung der Tröpfchenkonzentration und der Viruslast, auf die die bis dato sehr niedrigen COVID-19 Fallzahlen in Griechenland sehr wahrscheinlich zurückzuführen sind: Abstand - Hygiene / Desinfektion - frische Luft.

- Es gelten weiterhin die Regeln des Social Distancing, ein Abstand von 1,5m - 2m zwischen den Menschen soll eingehalten werden (nicht zwischen Paare oder Mitglieder einer Familie). Wir erhöhen demnach die Abstände des Mobiliars in allen öffentlichen Bereiche (Tische im Restaurant, Sonnenschirme und Liegestühle am Strand etc.) und bitten um Einhaltung des Mindestabstandes auch bei sonstigen Gelegenheiten. Die Corissia Hotels bestehen aus mehreren räumlich separaten Häusern mit jeweils 3 bis maximal 70 Zimmern pro Gebäude, meist in einer offenen Bauweise. Unsere Restaurants sind offen und bieten ausreichend Platz für unsere Gäste, so dass immer eine gute Belüftung gewährleistet wird und ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Gästen problemlos eingehalten werden kann. Der Strand und die Pools dürfen selbstverständlich benutzt werden, da soll auf die Einhaltung des Mindestabstandes geachtet werden. In Corissia gibt es, nach wie vor, genug Liegeflächen, so dass das lästige 'Vorreservieren' der Liegestühle entfällt.

- Es gelten weiterhin die wichtigsten Hygiene-Regeln laut WHO. Wir erhöhen signifikant unsere Hygienemaßnahmen: Spender für Handdesinfektionsmittel in allen öffentlichen Bereiche, intensive Reinigung und Desinfektion der Hotelzimmer und öffentlichen Kontaktflächen (Türgriffe, Aufzugsrufknöpfe, Tische, Stühle, Liegestühle etc.), regelmäßige Belüftung u.a.. Laut Verordnung besteht keine Maskenpflicht bei den Gästen oder beim Personal, lediglich unsere Mitarbeiter, die in den gastronomischen Einrichtungen und bei der Reinigung tätig sind, müssen Maske und Einmalhandschuhe zum Schutz tragen.

- Das Buffet und die a-la-carte Restaurants werden mit verbesserten Hygienemaßnahmen zur Verfügung stehen, die Essenszeiten werden so angepasst, dass ein mögliches Gedränge vermieden wird. Die Angestellte in der Küche und im Restaurant benutzen Maske und Einmalhandschuhe zum Schutz. Vor Nutzung des Buffets werden die Gästen gebeten, sich die Hände mit bereitgestellten Desinfektionsmitteln zu desinfizieren und einen entsprechenden Mindestabstand zum nächsten Gast einzuhalten. Die Gäste können sich an Buffetartikel, die als Portion bereitgestellt werden, selber bedienen. Die restlichen Speisen werden von unseren Mitarbeitern, die direkt am Buffet stehen, auf den Teller des Gastes auflegt, so dass der direkte Kontakt der Gäste mit dem Servierbesteck vermieden wird. Alle öffentliche Bereiche inkl. Speisesäle sind bei uns offen, so dass stets eine gute Belüftung mit frischer Meeresluft gewährleistet wird und hohe Aerosolkonzentrationen, wie sie in geschlossenen Räumen entstehen, vermieden werden können.

- Im Falle einer Erkrankung haben die Corissia Hotels alle erforderlichen Vorbereitungen getroffen, dass eine entsprechende medizinische Versorgung zügig möglich wird (Arzt vor Ort, Möglichkeiten zur SARS-CoV-2 Testung, Koordination durch Privatklinik in Chania mit deutschsprachigen Ärzten / Universitätskrankenhaus in Heraklion etc.).

- Intensive Schulungsprogramme des gesamten Hotelpersonals von zertifizierten Experten sind bereits im Gange. Unsere Hotels erfüllen die Kriterien der offiziellen Gesundheitsprotokolle, wie von der griechischen Regierung veröffentlicht, und haben bereits die entsprechende Zertifizierung erhalten.

Health First Badge

Wir kümmern uns um unsere Gäste.

Kostenlose Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten bis zum Reisebeginn im Falle einer Direktbuchung.

Unsere regulären Stornobedingungen im Falle einer Direktbuchung lauten:

"Im Falle einer Stornierung fallen für Sie überhaupt keine Gebühren an, solange die Stornierung mindestens 15 Tage vor Ihrer Anreise erfolgt, die geleistete Anzahlung wird nämlich im vollen Betrag zurücküberwiesen. Sollte die Stornierung in den letzen 2 Wochen vor Anreise erfolgen, ist eine Gebühr in Höhe der geleisteten Anzahlung fällig. Diese Gebühr entfällt im Falle einer akuten Erkrankung vor der geplanten Reise: eine ärztliche Bescheinigung bei zuvor bestätigten Flugbuchung genügen völlig."

Das bedeutet konkret im Falle einer Verhinderung Ihrer Reise entweder durch eine direkte Infektion oder durch staatlich angeordneten Quarantänemaßnahmen / Reisestopps bedingt durch das Coronavirus: Sie tragen im Falle einer Direktbuchung in Corissia keinerlei Risiko, selbst wenn die Stornierung auch kurz vor Ihrer Ankunft erfolgt. Es fallen keine Stornogebühren für Ihre Hotelbuchung an und wir werden Ihnen den angezahlten Betrag voll zurückerstatten. Um evtl. Missbrauch zu vermeiden, bitten wir lediglich um eine zuvor bestätigten Flugbuchung zur geplanten Reisezeit.

Darüber hinaus bieten wir kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten an. Das bedeutet, dass Sie Ihr Buchungsdatum ohne zusätzliche Gebühren bei entsprechender Verfügbarkeit jederzeit ändern können. Für die Berechung des neuen Hotelpreises werden die zum Umbuchungsdatum geltenden Angebote genutzt.

Eine Reiserücktrittversicherung für Ihre Hotelbuchung direkt bei uns brauchen Sie demnach nicht.

Die wichtigsten Hygiene-Regeln laut WHO

1 Drehen Sie sich am besten weg, wenn Sie husten oder niesen müssen. Mindestens ein Meter Abstand sollte zwischen Ihnen und anderen Personen sein.

2 Benutzen Sie bitte ein Papiertaschentuch nur einmal. Entsorgen Sie es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.

3 Halten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase, wenn gerade kein Taschentuch zur Hand ist.

4 Waschen Sie sich nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände, entweder mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder mit Wasser und Seife.

Hätten Sie noch eine Frage?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht

eva bilia

Fr. Eva Bilia
Reservierungsabteilung Corissia Hotels

Corissia Büro in Berlin
Rufnummer: +49 (0)163 2908900
Mo-Fr 09:00 - 19:00, Sa-So 12:00 - 19:00 Uhr

Was ist mit Corona? Schreiben Sie uns