Corissia hotels & resort
Badeurlaub in Georgioupolis Kreta Griechenland

 
 

Momente Reiseblog

Kreta für Strandliebhaber: Die fünf besten Strände im Westen von Kreta

Überschrift
Kreta für Strandliebhaber: Die fünf besten Strände im Westen von Kreta

Übersetzt & bearbeitet von
Martina Diehn
Februar 2017

Original von Sarah O'Neill

Themenbereiche

Möchten Sie auch Autor im Momente Reiseblog werden?

Haben Sie eine originelle Idee für einen Gastbeitrag oder Interesse regelmäßig als Autor für uns zu schreiben? Schicken Sie uns Ihren Artikel oder sprechen Sie uns einfach an unter:

Kreta ist ein wahres Paradies für Strandliebhaber. Wenn Sie gerade von der warmen Sommersonne und endlosen Sandstränden träumen, interessieren Sie vielleicht für unsere fünf Favoriten unter Kretas westlichen Stränden.

Mit einer Küste von mehr als 1.000 km Länge ist Kreta der Himmel auf Erden für Strandhungrige. Kein Wunder also, dass viele Urlauber Jahr für Jahr wiederkommen, wenn sie die Schätze der Insel einmal entdeckt haben. Neben den alten Favoriten gibt es nämlich noch viele neue Lieblingsplätze zu entdecken.

Zählen Sie zu den Partyfreunden, die von Sand, Brandung und Sonne nicht genug bekommen können? Gehören Sie zu den Fraktionen der Sonnenanbeter oder Surfer? Oder steht Ihnen der Sinn viel mehr nach Ruhe und Einsamkeit?

Kreta hat für jeden den passenden Sonnenstrand im Repertoire und bietet Ihnen Ihre ganz persönliche Version des Paradieses.

Treten Sie ein und begleiten Sie uns an unsere fünf Lieblingsstrände in der Region um Chania im Westen unserer wunderschönen griechischen Insel Kreta.

1. Georgioupolis
Unser „Hausstrand“ direkt vor der Tür der Corissia Hotels

Besteht der Strandurlaub Ihrer Träume aus Ruhe, Privatsphäre und einer Extra-Portion Service? Dann finden Sie in der einmaligen Atmosphäre des Dorfes Georgioupolis, direkt am Meer, ein Ambiente, auf das Sie sich freuen können.

Mit seinen traumhaften weißen Sandstränden zieht sich Georgioupolis über 10 km an der Nordküste Kretas entlang. Ihr Vorteil: Hier kombiniert sich malerische Ursprünglichkeit mit einem exzellenten Dienstleistungsangebot, ohne dass man sich den Platz an der Sonne mit allzu vielen anderen Menschen teilen muss – wie es in größeren Städten meist der Fall ist.

Insbesondere an der Strandpromenade bleiben in Fragen von Service und Komfort keine Wünsche offen. Wer seinen Strandaufenthalt gerne großzügiger und abgeschiedener bevorzugt, macht sich in Richtung Osten auf den Weg. Weiter nordwestlich stoßen Sie auf erfrischend kühle Bergbäche, die hier ins Meer fließen. Apropos Erfrischung: So heiß, wie der Tag auch werden mag, eine kühle Brise ist Ihnen hier immer gewiss. Ein leichter Wind sorgt dafür, dass die Luft auch im Hochsommer immer angenehm ist.

Georgioupolis ist ein idealer Strand für Familien mit Kindern. Dazu tragen auch die örtlichen Rettungsschwimmer bei, die hier für gefühlte Sicherheit sorgen. Der Strand selbst fällt sehr flach ins Wasser ab, so dass auch die Kleinsten im seichten Wasser spielen können. Die friedliche Bucht ist vor den starken Strömungen des Ozeans gut geschützt.

Mit seinem feinen Sand und dem kristallklaren Wasser wurde der Strand von Georgioupolis mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, einem Umweltzeichen für nachhaltigen Tourismus, das nur an saubere Strände mit intakter Natur vergeben wird. Und auch der TripAdvisor macht Ihnen die Entscheidung für diesen Strand leicht, indem er ihn als „unvergleichlich für Strandliebhaber“ bezeichnet und mit seinem Exzellenz-Zertifikat kürt.

Wer in einem der Corissia Hotels absteigt, profitiert außerdem von kostenlosen Sonnenliegen und Sonnenschirmen, die hier schon sehnsüchtig auf ihre Besucher warten.

Kretas längster Sandstrand garantiert alles was das Herz begehrt direkt vor Ihrer Haustür – und ist eine großartige Ausgangsbasis zugleich. Nur für den Fall, dass Ihnen dennoch der Sinn nach Abwechslung steht...

2. Falassarna
Ungefähr 80 min von Georgioupolis entfernt

Dieser Strand wird regelmäßig zum besten Strand Kretas gekürt und belegt außerdem auch immer einen Platz in den Top Ten-Stränden Europas. Der Strand von Falassarna ist ein traumhaftes Ziel für einen Tagesausflug unter Sonnenanbetern. Vielleicht sollte man sogar besser sagen: Hier warten gleich mehrere Ziele auf Sie. Denn eigentlich besteht das, was allgemein als Strand von Falassarna bekannt ist, aus fünf unterschiedlichen Stränden – ein jeder davon mit seinem eigenen, unverwechselbaren Charakter.

Für völlige Abgeschiedenheit und Schutz vor dem Wind machen Sie sich auf den Weg nach Norden. Dort reiht sich, neben der archäologischen Ausgrabungsstätte des antiken Falassarna, eine kieselsteinbedeckte Badebucht an die nächste – natürlich alle in südlicher Ausrichtung, der Sonne zuliebe. Auf dem Südstrand mit seinem kristallklaren Wasser über felsigem Untergrund sind die Schnorchler zuhause.

Der größte Strand befindet sich natürlich genau in der Mitte. Pachia Ammos bei Falas(s)arna ist die Hauptattraktion und der Grund, warum sich jeden Sommer Tausende von Besuchern auf den Weg an diesen Ort machen.

Obwohl er so beliebt ist, fühlt dieser kilometerlange, sonnenverwöhnte Flecken Erde selten überfüllt an. Dank seiner Weite ist einfach Platz für alle da. Und auch die Annehmlichkeiten sind hier erster Klasse: Mit einer großen Auswahl an Sonnenliegen, Sonnenschirme und jeder Menge Beach-Bars und Tavernen sorgt man dafür, dass es den Besuchern an nichts fehlt. Liegen Sie nicht so gern dort, wo alle anderen liegen? Etwas abseits der zentralen Liegestuhl-Fläche findet man selbstverständlich auch ein Plätzchen, an dem man das eigene Badetuch kostenfrei ablegen kann.

Falassarna ist nach Westen ausgerichtet und bekommt Kretas Nord-West-Winde ab. Mit anderen Worten: An windigen Tagen finden Sie hier rollende Wellen und ideale Bedingungen zum Windsurfen. Wunderschön ist es dort auch an solchen Tagen und man wird darüber hinaus auch noch mit einem spektakulären Sonnenuntergang verwöhnt, wenn sich der Tag zum großen Finale neigt. Wer dann noch unternehmungslustig ist, geht auf eine der Strandpartys, die von den örtlichen Bars organisiert wird und die erst spät in der Nacht ihr Ende finden...

3. Ilingas
Ungefähr 100 min von Georgioupolis entfernt

Abenteuerlustig und sonnenhungrig zugleich? Dann ist ein Ausflug an den Strand von Illingas genau das Richtige für Sie. Ihr Weg führt Sie in südlicher Richtung, die dramatische, gewundene Bergstraße nach Chora Sfakion hinab und danach rund 2 km nach Westen, die Dorfstraße nach Anopolis entlang. Parken Sie Ihr Auto einfach vor dem Hotel und steigen Sie die Treppen zum Strand hinunter.

Die Hauptattraktion des nach Süden ausgerichteten und windgeschützten Strandes sind seine spektakulären Höhlen mit Sandboden. Willkommen zu Kretas ureigenster Version von Cathedral Cove, der weltbekannten neuseeländischen Attraktion. Natürlichen Schutz vor der Sonne in Inneren der Höhle gibt es gratis dazu. Haben Sie an kühle Getränke gedacht?

Schwimmen Sie hinaus in das stille, kristallklare Wasser. Starke Schwimmer – oder Kajakfahrer – brechen von hier aus auf zu einem von zwei Stränden, die in östlicher Richtung nur vom Wasser aus zu erreichen sind. Der erste liegt gerade einmal 80 Meter weit entfernt, hinter dem steinigen Vorsprung in Richtung Chora Sfakion, der zweite liegt weitere 100 Meter dahinter. Mit etwas Glück sind Sie dort ganz für sich allein...

4. Domata
Ungefähr 100 min von Georgioupolis nach Chora Sfakion – plus zwei Bootsüberfahrten

Weit, wunderschön und äußerst abgeschieden: Am Strand von Domata erleben Sie unberührte Natur pur! Wer den Aufwand der Anreise auf sich nimmt, wird mit einer atemberaubenden Kulisse und herrlicher Einsamkeit belohnt. Domata Beach ist auch heute noch ein Geheimtipp – einfach deshalb, weil er so weltentrückt gelegen ist.

Schon das Dorf Agia Roumeli, die erste Etappe Ihrer Anreise, am Ende der Samaria- Schlucht, kann man guten Gewissens als isoliert bezeichnen. Es liegt in einer der wildesten, einsamsten Gegenden auf Kreta, die nicht einmal an das Straßennetz angeschlossen ist. Um dort hinzugelangen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: das Boot und eine ganztägige Trekking-Tour. Wenn Sie sich für den leichteren Weg entscheiden wollen, nehmen Sie die Fähre von Chora Sfakion nach Agia Roumeli und mieten sich dann im Dorf ein Fischerboot, das Sie auf die Insel bringt.

Wie in diesem Fall nicht anders zu erwarten, gibt es an diesem Strand weder Tavernen noch andere touristische Annehmlichkeiten. Natürlichen Schatten bieten die Pinienbäume, die sich entlang des Strandes sanft im Wind wiegen und wenn man im grauen Sand gräbt, kommt sogar frisches Quellwasser ans Tageslicht.

Wer hier her kommt, erlebt genussvolle Einsamkeit vor einer Kulisse von wilden Schluchten und Felsenterassen, denen der Strand auch seinen Namen verdankt. Domata heißt übersetzt nämlich „Dach“.

5. Die Lagune von Balos
Eigene Anfahrt (Vierradantrieb!) aus Georgioupolis: mindestens 2 Stunden
Fähre aus Kissamos: ungefähr 60 min von Georgioupolis - plus Fährüberfahrt

Die Lagune von Balos versetzt Sie aus dem Mittelmeer direkt in die Karibik. Hier finden Sie weißen Sand, exotisches, warmes und flaches Wasser und eine schier unfassbare Farbpalette, die von glitzerndem Türkis bis zu tiefstem Himmelblau reicht.

Entweder reisen Sie mit dem Boot aus Kissamos an und kommen zusätzlich in den Genuss des Anblicks der grandiosen, kretischen Küstenlinie. Oder Sie entscheiden sich dafür, vor allen anderen da zu sein und machen sich mit einem Fahrzeug mit Vierradantrieb und hoher Bodenfreiheit selbst auf den Weg. Nur ein starkes Gefährt stemmt die Herausforderung, die der 10 km lange Pistenweg hinauf zur Halbinsel von Gramvousa darstellt. (Achten Sie darauf, dass Ihre Fahrzeugversicherung Ihnen diese Route erlaubt. Mitunter sind Fahrten auf ungepflasterten Straßen in den Tarif nicht inbegriffen.)

Am Ende der Straße stoßen Sie auf einen ausgetretenen, aber sicheren Trampelpfad, der über rund 20 min Fußweg den Berg hinabführt. Wenn Sie es schaffen, am Morgen frühzeitig hier zu sein, werden Sie dafür auch mit einem Stück Paradies belohnt, dass Sie (größtenteils) noch für sich selbst haben.

Für Getränke und Schatten müssen Sie selbst sorgen. Und: Es wird nicht lange dauern, bis Sie sich diesen Bilderbuchort mit vielen anderen Bewunderern teilen. Balos ist ziemlich bekannt und das hat auch gute Gründe. Das saubere, flache Wasser der Lagune ist warm, einladend und perfekt für Kinder. Das Meerwasser auf der anderen Seite bietet kühle Erfrischung und optimale Bedingungen zum Schnorcheln. Zertretene Muscheln geben dem feinen weißen Sand einen rosigen Schimmer und die ikonische, zerklüftete Insel bietet genau die richtige Kulisse für unvergessliche Erinnerungen.

Die beste Zeit für einen Strandurlaub auf Kreta
Auch die Nebensaison hat ihren Charme...

Gegenfrage: Wieviel Sonne möchten Sie gerne abbekommen? Das wärmste Wetter erleben Sie natürlich ganz traditionell in den Sommermonaten, zum Beispiel im goldenen Juli mit Temperaturen von 30 °C. Aber auch Frühling und Frühsommer bieten wohlig-warme Werte zwischen 23 bis 28 °C. Das Meer rund um Kreta zieht da natürlich mit und pendelt sich in den Sommermonaten auf Gradwerte in den mittleren Zwanzigern ein.

Im Hochsommer, im Juli und August, ist auf Kreta Hauptsaison. Dann ist es hier wärmer, als auf dem griechischen Festland. Das bleibt auch so bis in den September hinein und lässt erst in den letzten Tagen dieses Monats nach. Weniger voll ist es im April, Mai und in den ersten Juniwochen. Weil jedoch die Wassertemperaturen sogar im Winter selten unter 16 °C fallen, hat auch die Nebensaison auf Kreta durchaus ihren Charme.

Warum diese fünf Strände?

Es ist gar nicht so einfach, sich auf fünf Strände festzulegen, wenn man so viele zur Auswahl hat, darunter Berühmtheiten wie den Strand von Elafonissi und verborgene Schätze, wie Kedrodasos. Unser Ziel war in erster Linie Ihre Inspiration.

Alle Strände in dieser Liste liegen in der Gegend von Chania. Wir haben außerdem darauf geachtet, Ihnen nicht mehr als zwei Stunden hinter dem Lenkrad zuzumuten. In jedem Fall bietet sich Georgioupolis mit seiner guten Straßenanbindung und seinem eigenen idyllischen „Hausstrand“ als optimale Ausgangsbasis an. Vielleicht dürfen wir ja schon bald als sonnenhungrige Urlauber in einem unserer Corissia Hotels begrüßen?

Geschrieben von Martina Diehn

Als Martina Diehn 2004 nach Berlin zog, um „irgendwas mit Schreiben“ zu machen, hatte sie vermutlich den „Momente“-Reiseblog von Corissia im Sinn. Weil dieser aber erst 2017 das Licht der Welt erblickte, vertrieb sie sich die Jahre dazwischen mit ausgedehnten Reisen und dem eigenen Garten vor den Toren der Stadt.

Möchten Sie auch Autor im Momente Reiseblog werden?
Haben Sie eine originelle Idee für einen Gastbeitrag oder Interesse regelmäßig als Autor für uns zu schreiben? Schicken Sie uns Ihren Artikel oder sprechen Sie uns einfach an unter:

Relevante Artikel

Kretas Handwerkskunst: Drei Glasbläser und ein musikalisches Geheimnis
Begleiten Sie uns auf eine Spurensuche nach der einzigartigen kretischen Glasbläserkunst. Auf unserer Entdeckungsreise über die Insel haben wir jedoch nicht nur Glaswaren, sondern auch minoische Keramik, Messer, zauberhafte Teppiche, Musik und Tanz gefunden. Auf geht’s.
Bergwandern auf Kreta – dreimal hoch hinaus
Kretas Berge sind das ideale Wanderziel für Trekking-Touristen. Ob Sie nur einige Stunden oder mehrere Tage zu Fuß unterwegs sein wollen – am Ziel werden Sie mit der schönsten Aussicht und der besten Luft belohnt.
Fünf lohnenswerte Ausflüge rund um Georgioupolis
Keine Lust auf weite Wege? Auch im Umland von Georgioupolis gibt es interessante Ziele für jeden Geschmack. Unsere fünf Ausflugstipps liegen so nah an Ihrem Urlaubsort, dass Sie sogar mehrere davon zu einem Tagesausflug mit vielen Höhepunkten kombinieren können.
Corissia essen und trinken: die Schätze unserer Küche
Wein, Käse, Joghurt, Olivenöl – Kreta ist bekannt für hochwertige Naturprodukte, die den Gaumen kitzeln und den Aufenthalt auf Griechenlands sonnigster Insel noch angenehmer machen. Freuen Sie sich: Unsere „Rohstoff-Lieferanten“ können Sie besuchen und sich den Geschmack von Corissia mit nach Hause nehmen.
Verpassen Sie keinen neuen Artikel. Abonnieren Sie jetzt

via RSS via Email

Empfehlungen

Ihr Traumurlaub auf Kreta

Crete, the island inside you
Inner Self Daydreaming
4*+ hotel Cooee
Corissia Harmony
4* hotel
Corissia Princess
3+* hotel
Corissia Beach