Corissia hotels & resort
Badeurlaub in Georgioupolis Kreta Griechenland

meine buchung corissia iStay de en
 
Die Berge bilden um Plakias einen Halbkreis, die zweite Kreishälfte gehört dem Libyschen Meer

Plakias, Kreta

Die Berge bilden um Plakias einen Halbkreis, die zweite Kreishälfte gehört dem Libyschen Meer. Der Standstrand ist hier etwa 2 km lang und läuft im Osten in einem kleinen Dünengelände aus. Im Westen des Strandes liegt das Ortszentrum. Hinter dem Ort steigen die Hänge bald bergan. Kleine Straßen und Wanderpfade führen hinauf in drei Bergdörfer, die von oben auf Plakias hinabblicken. Alle drei lohnen einen Rundgang. In Sellia und Myrthios kann man zudem gut und aussichtsreich essen.

Für Rundreisende ist Plakias vor allem von Bedeutung, weil von hier aus jeden Morgen Bootstouren zum berühmten Preveli Beach starten. Als Orte sind die Bergdörfer schöner und interessanter.

In Asomatos hat der ehemalige Dorfpriester Michalis Georgioulakis (1921-2008) sein Leben lang alles gesammelt, was ihm irgendwie von Bedeutung erschien und auf Flohmärkten im ganzen Land sogar noch Zukäufe getätigt. In seinem Wohnhaus im Dorf, dass sein Sohn weiterhin als Museum offen hält, sind Stiefel, Kleidung und Waffen von Partisanen ebenso zu sehen wie Erkennungsmarken von Wehrmachtssoldaten, farbige Postkarten aus den 1920er Jahren, ein altes Grammophon, Bügeleisen und Nähmaschinen - ein wahres Sammelsurium, das zu betrachten Spaß macht. Direkt an der Hauptstraße findet sich eine künstlerische Töpferei.

In Myrthios verkauft eine geborene Ostfriesin mit dem typischen Namen Poppinga selbst aus Draht geflochtene Oktopusse in jeder Größe, ein griechischer Juwelier Schmuck von Designern aus ganz Griechenland. Wiederum ein Dorf weiter kann man gleich in drei Künstlerateliers shoppen. Eine britische Malerin widmet sich vor allem kretischen Motiven, ein deutsch-griechisches Paar fertigt selbst Modeschmuck und bietet ein breites Sortiment an schönen Seidentüchern und ein rein griechisches Künstlerpaar modelliert und kreiert allerlei aus natürlichen Materialien wie Holz und Ton.

Wer Plakias im Rahmen einer Rundfahrt besucht, kann bei der An- und Abreise zudem zwei kleine Schluchten vom Auto aus erleben: die Kourtaliatiko-Schlucht mit der mächtigen Quelle des Megalopotamos, der schon 7 km weiter am Preveli Beach in die Libysche See mündet, und die Kotsifou-Schlucht, die von Sellia aus zurück an die Nordküste führt.

Entdecken Sie Ihr eigenes traumhaftes Kreta

Eine Insel voller Überraschungen

Ein Urlaubsziel für Badebegeisterte, Naturfreunde, Wanderer, Geschichte- und Kulturinteressierte. Kreta ist heute eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum - weltoffen und geheimnisvoll zugleich.

Beliebte Hotels am Sandstrand

Die Corissia Hotels sind innerhalb des ruhigen malerischen Dorfes Georgioupolis direkt am Sandstrand gelegen. Ein idealer Badeort um zu entspannen und zugleich die Insel zu erkunden. Denn genau das macht Urlaub auf Kreta aus.

Lassen Sie sich verwöhnen

Aktuelle Angebote