Corissia hotels & resort
Badeurlaub in Georgioupolis Kreta Griechenland

corissia suche meine buchung corissia iStay de en
 
Eine einmalige 'tropische' Landschaft auf Kreta
Ein Ausflug nach Preveli ab Georgioupolis

Ausflug nach Preveli Kreta

Preveli ist eins der bedeutendsten Ausflugsziele an der kretischen Südküste. Der Name steht für einen einzigartigen Strand und einen wilden Canyon, in dem am Ufer eines rauschenden Gebirgsbachs Hunderte von Palmen stehen.

Zu Preveli gehören aber auch eine romantische Klosterruine und ein intaktes Kloster von historischer Bedeutung, eine alte osmanische Brücke, eine lauschige Taverne am Fluss und ein modernes Denkmal, das an den Zweiten Weltkrieg erinnert. Preveli steht zudem für Wandern und Schwimmen - also für einen insgesamt sehr erlebnisreichen Tag.

Der Bach, Megalopotamos, tritt in einen wüstenhaften Canyon mit rötlichen Felswänden ein. Auf dem letzten Kilometer gleicht diese Schlucht einer Palmenoase.

Osmanische Brücke

Die einbogige Brücke aus dem Jahr 1850 ist heute zwar funktionslos, kann aber immer noch begangen werden. Sie führt über den Megalopotamos (dt.: Großer Bach), der später über den Preveli Beach ins Libysche Meer fließt. Unmittelbar an der Brücke gibt es eine gute Sommertaverne, vor der Enten und Gänse für Unterhaltung sorgen.

Preveli Kreta

Klosterruine Kato Preveli

Die eindrucksvolle Klosterruine liegt unterhalb der Straße im Oleandertal des ganzjährig Wasser führenden Megalopotamos. Das Kloster wurde im 17. Jh. gegründet, ist aber schon seit seiner Zerstörung durch die Osmanen in der Mitte des 19. Jh. unbewohnt. Wegen Einsturzgefahr ist es umzäunt, kann aber betreten werden, wenn das Tor offen steht. Ansonsten sind von der Straße aus schöne Fotos vom Kloster möglich, wenn man mindestens 1,75 m groß ist und die Kamera über den Zaun halten kann.

Preveli Kreta

Canyon und Preveli Beach

Bis zum Preveli Beach und zum Palmen-Canyon führt keine Straße. Man kommt entweder morgens mit dem Boot von Plakias und Agia Galini aus hin - oder man wandert in etwa 20-30 Minuten vom großen Parkplatz aus hinunter. Den erreicht man über eine Stichstraße von der Straße zum Kloster Piso Preveli aus.

Bald hinter der osmanischen Brücke beim Kloster Kato Preveli tritt der Megalopotamos in einen wüstenhaften Canyon mit rötlichen Felswänden ein. Auf dem letzten Kilometer gleicht diese Schlucht einer Palmenoase. Dann windet sich der Fluss breiter werdend über einen Grobsandstrand und verliert sich im Libyschen Meer.

Auf dem schattenlosen Strand liegen die Sonnenanbeter zwischen warmem Salz- und kaltem Süßwasser. Trampelpfade führen in den Palmenhain hinein. Kraxelnd, watend und teilweise schwimmend kann man über Katarakte den Fluss aufwärts wandern - ein abenteuerliches Vergnügen auch für größere Kinder. Wenn der Fluss im Herbst nur noch relativ wenig Wasser führt, kann man so sogar bis zur Osmanischen Brücke und wieder zurück wandern - doch große Vorsicht ist angesagt. Außerdem benötigt man einen wasserdichten Beutel für seine Wertsachen.

Preveli Kreta

Denkmal

Zwischen der Zufahrt zum Strand-Parkplatz und dem Kloster steht links hoch über dem Meer ein schlichtes Denkmal mit den überlebensgroßen Bronzestatuen eines kretischen Priesters und eines Soldaten der britischen Armee. Es erinnert an die bedeutende Rolle, die das Kloster in den Tagen kurz nach der deutschen Invasion spielte. Von hier aus wurde ein Großteil der britischen Truppen, die zumeist aus australischen und neuseeländischen Soldaten bestanden, mit Hilfe der Mönche nach Nordafrika evakuiert.

Preveli Kreta

Kloster Piso Preveli

Auch im Klosterhof erinnert ein Denkmal an die Unterstützung des Klosters für die britische Armee. Ein Teil der Klostergebäude ist verfallen, ein anderer Teil ist restauriert oder sogar neu errichtet worden (Eintritt 2,50 Euro).

In der 1836 geweihten Klosterkirche ist eine Ikone an der Ikonostase (also an der Bilderwand, die den Kirchen- vom Altarraum trennt) besonders betrachtenswert. Sie zeigt die Schöpfungsgeschichte des Menschen. Auch wenn Ikonen Sie sonst nicht interessieren, wird Sie Ihnen Vergnügen bereiten: Links oben haucht Gott Adam den Atem ein, rechts oben schneidet er Eva aus Adams Rippe. Links unten stehen Adam und Eva nackt am Baum der Erkenntnis, rechts unten werden sie von einem Engel - jetzt schamhaft bekleidet - aus dem Paradies verjagt. Amüsant sind die kleinen Tierdarstellungen, darunter ein Einhorn, ein Löwe und ein Pfau.

Im Klostermuseum sind dann noch zahlreiche weitere, künstlerisch wertvollere Ikonen vor allem aus dem 17. Und 18. Jh. zu sehen.

Preveli Kreta

Entdecken Sie Ihr eigenes traumhaftes Kreta

Eine Insel voller Überraschungen

Ein Urlaubsziel für Badebegeisterte, Naturfreunde, Wanderer, Geschichte- und Kulturinteressierte. Kreta ist heute eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum - weltoffen und geheimnisvoll zugleich.

Beliebte Hotels am Sandstrand

Die Corissia Hotels sind innerhalb des ruhigen malerischen Dorfes Georgioupolis direkt am Sandstrand gelegen. Ein idealer Badeort um zu entspannen und zugleich die Insel zu erkunden. Denn genau das macht Urlaub auf Kreta aus.

Lassen Sie sich verwöhnen

Aktuelle Angebote